Wermescher Advisory Logo

Linux cron – Kurz und bündig (in a Nutshell)

Inhaltsverzeichnis

Cron wird zum Aufrufen von wiederkehrenden Jobs uner Linux genutzt.

Dazu werden in der crontab Tabelle Einträge gemacht die folgendermaßen aussehen:

* * * * * auszuführender Befehl
┬ ┬ ┬ ┬ ┬
│ │ │ │ │
│ │ │ │ └──── Wochentag (0-7, Sonntag ist 0 oder 7)
│ │ │ └────── Monat (1-12)
│ │ └──────── Tag (1-31)
│ └────────── Stunde (0-23)
└──────────── Minute (0-59)

Dabei kann man an jeder Stelle eines der folgenden Zeichen(folgen) verwenden:

* = Ausführung immer (zu jeder…)
*/n = Ausführung aller n
x,y,z = Ausführung um/am x, y und z

So bedeutet ein */10 an der Minuten-Stelle (an der ersten Stelle): „Alle 10 Minuten“

Bearbeiten

Um die crontab (für den gerade aktiven Benutzer ) zu bearbeiten benötigt man den Befehl:

crontab -e

Beispiele

Oft verwendete Einträge habe ich nun hier aufgelistet:

Jede Nacht um 3:34 Uhr morgens das Backup machen:

34 3 * * * /usr/bin/backup.sh

Alle 10 Minuten einen Prozess überwachen:

*/10 * * * * /usr/bin/watchdog.sh

Jede zweite Stunde um 5 nach

5 */2 * * * /usr/bin/watchdog.sh

Täglich um 8:00 und um 17:00 Uhr einen Preis checken:

0 8,17 * * * /usr/bin/check_price.sh

Einmal im Jahr genau am 31.12. um 23:55 Uhr, eine Mail versenden:

55 23 31 12 * /usr/bin/frohes_neues_jahr_mail.sh

Ausgabe managen

Ausgabe in Logfile umleiten

*/10 * * * * /usr/bin/script.sh >>/var/log/cron/script.log 2>&1

Ausgabe verwerfen

*/10 * * * * /usr/bin/script.sh >/dev/null 2>&1

Ausgabe täglich in eine eigene Datei umleiten:

*/10 * * * * /usr/bin/script.sh >>/var/log/cron/script_$(date +\%Y\%m\%d).log

Teilen:

Weitere Posts

WordPress Website 3: Welche Plugins

Page Builder Elementor (und Elementor Pro) SEO RankMath Statistik Matomo Newsletter MailPoet Security und Firewall Wordfence Wordfence ist eine umfassende Security Lösung für WordPress und

Sende uns eine Nachricht