Wermescher Advisory Logo

Roastbeef mit der Niedergarmethode mit Rösti und Rotkraut

Inhaltsverzeichnis

Das Roastbeef (auch Beiried genannt) – ein Klassiker des Empire – lässt mein Herz höher schlagen. Ich zeige Dir, dass ein geniales Essen eigentlich ganz einfach zuzubereiten ist. (Achtung Bratenthermometer ist notwendig)

Zutaten

  • 2-2,5 kg Roastbeef
  • Salz, Pfeffer
  • Worcestersauce
  • 125g scharfen Senf
  • 1 Esslöffel Honig
  • 4 Esslöffel Olivenöl
  • Tiefkühlrösti (4-5 Stück pro Person)
  • Tiefkühlfisolen (oder Rotkraut oder …)

Portionierung

Für 6 Personen: ca. 2kg Roastbeef, 3-4 x Rotkraut aus dem TK und 2-3 Packungen Rösti

Zubereitung

Vorbereitung

Das Fleisch aus dem Kühlschrank nehmen, die Fettschicht in Rauten schneiden und marinieren:

Mit Salz, Pfeffer und mehreren Spritzern Worcestersauce auf allen Seiten würzen

Fleisch darin ca. 120 Min. bei Zimmertemperatur liegen lassen.

Kochen

Nun das Fleisch an allen Seiten scharf anbraten. Dazu verwende ich gerne meine Grillzange um den Braten zu halten.

Nun den Braten und in den Bräter legen. Idealerweise hat der Bräter einen Einsatz, damit der Braten nicht direkt auf dem Boden des Bräters liegt.

Nun den Braten auf allen Seiten mit etwas Senf einpinseln. (Auch hier nehme ich den Pinsel vom Grillbesteck)

Fett aus der Pfanne über den Braten gießen. Nun ca. 1/8 Liter Wasser in die Pfanne schütten, damit sich alles löst und in den Bräter schütten.

Das Rohr bei Ober- Unterhitze mit 80 °C vorheizen und das Bratenthermometer in den Braten stechen.

Nun den offenen Bräter ins vorgeheizte Rohr schieben.

Das dauert jetzt ca. 2 h bis die Kerntemperatur des Bratens auf 55 °C geklettert ist.

  • Bei 1kg Braten sind das ca. 2 Stunden
  • Bei 2kg Braten sind das 3-4 Stunden

Nun den Braten rausnehmen, den Braten mit der Oberseite des Bräters zudecken und bei sehr niedriger Stufe auf die Ofenplatte stellen.

Beilagen kommen danach

Das Rohr auf 180°C Umluft stellen und die Rösti ins Rohr schieben.

Fisolen (oder Rotkraut) in der Pfanne zubereiten.

Kurz bevor die Rösti fertig sind (Dauern ca. 30min) den Braten aufschneiden.

Teilen:

Weitere Posts

WordPress Website 3: Welche Plugins

Page Builder Elementor (und Elementor Pro) SEO RankMath Statistik Matomo Newsletter MailPoet Security und Firewall Wordfence Wordfence ist eine umfassende Security Lösung für WordPress und

Sende uns eine Nachricht