Kategorie: Open Source

Telegram Nachrichten mittels Node-RED versenden

Zunächst benötigst Du einen Telegram Bot. Dies erfährst Du hier. Zum Konfigurieren des Node-RED Nodes benötigst Du die Credentials: GROUP_ID=“xxxxxxx“ BOT_TOKEN=“yyyyyyyyy:zzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzzz“ Nun installierst Du das Telegram Feature in Node-RED indem Du „Settings“ – „Manage palette“ anklickst und dann den Reiter „Install“ wählst. Dort suchst Du nach „node-red-contrib-telegrambot“ und installierst diese Contribution. Die neuen Nodes sind nun erreichbar und unter „telegram“ kategorisiert. Nun kannst Du den Sender nehmen und bei dessen Konfiguration deinen neuen Bot hinzufügen. Bot-Name: Namen deines Bots Token: Der Token Mittels Funktions-Node kannst DU den Telegram Bot dann speisen: Der gesamte Workflow:

Installation und Update von Node-RED auf Ubuntu 20.04

Nachdem Node-RED in Node.js implementiert ist genügt ein einfaches Kommando um es zu installieren und zu starten. Voraussetzung ist ein installierts node und npm. Idealerweise node 12 LTS oder höher. Einfache Installation zum Testen Somit ist das System ungeschützt auf Deinem Server am Port 1880 verfügbar: http://DEINSERVER:1880/ Server Installation Am Server willst Du sicherlich node-red als service ausführen. Dazu gibts die Installation mittels script: Das was schon. Danach kannst Du das service starten, stoppen, … Du solltes nun Username/Passwort Authentication konfigurieren einen Reverseproxy für den Port 1880 konfigurieren HTTPS für die website installieren Einfache Konfiguration Viel muss man nicht machen. Weiter lesen

Asterisk Call Files

Mittels Call Files kann man einfach Anrufe (z.B „Wir rufen Sie zurück“ oder Alarmanrufe) generieren. WIllst Du dass eine Nummer mit einer bestimmten Nachricht angerufen wird, so machts Du folgendes: Paste nun folgendes in die neue Datei (ändere 5100 wenn eine andere Nummer angerufen werden soll): Nun kannst Du die Datei in das Asterisk spool Verzeichnis kopieren und der Call startet automatisch Willst Du, dass der Call zu einem späteren Zeitpunkt startet, musst Du das Datum der Datei verändern. Am einfachsten geht dass mittels touch -t yyyymmddhhmm Zum Beispiel am 24.12.2021 um 09:00 Achtung, wenn Du die Datei kopierst (cp) Weiter lesen

Text in Sprache – Text2speech auf der Ubuntu 20.04 Kommandozeile

Unter Ubuntu kann man verschiedene gratis, teils open source tools verwenden um text in Sprache umzusetzen. Ich verwende dies zum Beispiel für einen Asterisk-basierten Alarmserver, der hochskalierend hunderte Personen über ein Schadensereignis informieren kann. Dies funktioniert dann über eine Menüführung (IVR) und dem Vorlesen des Schadensereignisses. Mein aktuelles Tool der Wahl ist SVOX – Pico TTS. eSpeak eSpeak ist eine kostenlose und Open Source Software, die zur Umwandlung von Text in Sprache (Deutsch, Englisch, etc.) verwendet werden kann. Sie kann auf Windows- und Linux-basierten Betriebssystemen installiert werden. eSpeak nimmt Eingaben aus der Zeichenkette oder Dateien entgegen und erzeugt eine Datei Weiter lesen