Wermescher Advisory Logo

Sour Cream Dip

Inhaltsverzeichnis

Wir essen den Sour Cream Dip vor allem zum Fondue, zu Chips, zu Gemüsesticks (!) und zu Gegrilltem. Man kann auch z.B. Ofenkartoffeln damit vervollständigen.

Zutaten

  • Bei den Zutaten scheidet sich die Deutsche Sprache etwas deshalb hier zweisprachig:
  • 1 Becher (250g) Sauerrahm / Schmand (oder alternativ Crème Fraîche)
  • 1 Packung (250g) Magertopfen / Magerquark
  • 2 Knoblauchzehen (lass Deinem Geschmack hier freien Lauf)
  • Etwas Schnittlauch (ich nehme hier tiefgefrorenen)
  • 2 EL Weissweinessig (Alternativ geht auch Apfelessig)
  • 1 TL Zitronensaft (es heißt ja Sour)
  • 1 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer

Zubereitung

Zunächst Knoblauch pressen und Schnittlauch (falls frisch) in kleine Ringe schneiden.

Nun wird alles zusammengemischt.

Jetzt die Sour Cream zum Durchziehen in den Kühlschrank stellen.

FERTIG!

Teilen:
Weitere Posts
Windows Core Prozesse verstehen

SMSS.EXE Die Aufgabe des SMSS.exe-Prozesses ist es, neue Sitzungen zu erstellen. Zuerst werden Session 0 und Session 1 erstellt, sobald das Betriebssystem startet. Sitzung 0

Ubuntu LTS Release Update

Erzeuge einen Snapshot auf Contabo Einloggen auf: https://my.contabo.com/account/login Klick auf Ihre Dienste und suche nach der korrekten IP Adresse Klick auf Verwalten – Steuerung Erzeuge

Wie sichere ich meinen SSH-Server unter Linux

Normalerweise wird SSH verwendet, um sicher auf Linux-Server zuzugreifen. Durch Benutzer manuell oder auch durch automatisierte Systeme wie Ansible. Die meisten Benutzer verwenden SSH-Verbindungen mit

Sende uns eine Nachricht